Entscheidend für die Erhaltung von gesunden Zähnen ist das harmonische Zusammenspiel von Biss, Kaumuskeln und Kiefergelenken.

An den funktionellen Abläufen sind die knöchernen Strukturen des Kausystems, die Muskeln, die Zähne, das Nervensystem und die Kiefergelenke beteiligt.

Neben genetisch bedingten Fehlstellungen, entwicklungs-, gewohnheits- oder umweltbedingten Abweichungen können körperliche und seelische Einflüsse wie Stress, Angst, Sorgen, unterdrückte Aggression oder akute und chronische Spannungszustände die Funktion der Zähne und Kiefer stören.

Funktionsstörungen können zu Fehl- oder Überbelastung und Degeneration des Zahnhalteapparates führen.

Lesen Sie auch über die Ursachen und Auswirkungen unter
Wann ist eine Behandlung notwendig?